Auto-Überwachsungskamera basierend auf Raspberry Pi

Wer läuft Nachts um mein Auto?

Hallo Leute,

heute will ich mit euch ein neues Thema angehen.

Die Frage „Wer läuft nachts um mein Auto?“ beschäftigt wohl viele, so auch meine Freundin.

Vorher einmal kurz zu mir. Ich bin der Robi und noch neu in der Blog-Welt. Seit ich 14 bin, bastele ich an Computern. Dann wurde ich in meiner Ausbildung als Fachinformatiker von einem Kollegen auf den Raspberry Pi aufmerksam gemacht und bin Fan seit der ersten Stunde. Mit dem Raspberry Pi, ein paar Programmierkenntnisse und etwas Elektrotechnik Erfahrung lassen sich viele coole Projekte umsetzen, so auch das heutige Projekt.

Hinter der Idee stand die Frage einer Freundin, die sich Sorgen um Ihr neues Auto in der Nacht machte.

So sieht das ganze Projekt verbaut aus.


Und so sehen die Fotos von der Kamera aus: 


Kurz gemeinsam überlegt und es entstand die Idee einer Nachtsicht Kamera, die auf Bewegung reagiert.

Benötigte Hardware

Anzahl Bauteil Anmerkung
1 Raspberry Pi 3
1 Powerbank
1 Nightvision Kamera
1 HC-SR501 PIR Bewegungsmelder
Kabel und eine Box zum verstauen

Der Aufbau

 


Verkabelt wird den Sensor wie folgt:

PIR Bewegungsmelder Raspberry Pi
Pin 1 – 5v In Pin 2 – 5V
Pin 2 – OUT Pin 7 – GPIO 4
Pin 3 – GND Pin 6 - GND

Achtung: Es gibt auch PIR Bewegungsmelder, die äußerlich gleich aussehen und eine andere Pin-Belegung haben. 

Für die Fotos nutzen wir das im Raspbian System bereits installierte Tool raspistill. Diesem Tool übergeben wir noch mit der Variable st den Filename mit Datum und Zeitstempel und eine Auslöseverzögerungszeit mit t 10 von 10 Sekunden. Diese Verzögerung sorgt für ein besseres Bild.

Dieser Befehl wird im CLI auf dem Raspberry Pi und im Python Script als Subprocess ausgeführt, an dieser Stelle wird auch das Foto gemacht. Es werden so lange Fotos gemacht wie auch Bewegung über den Sensor mit if Bewegung == 1 registriert wird.

Es gibt viele Möglichkeiten ein Python Script zu erstellen.

Ich selbst schreibe meist auf meinem Windows Laptop im Programm Notepad++ und anschließend mit Copy & Paste in den Raspberry Pi als Python Script abspeichern. Dazu öffne ich im Raspberry Pi das Programm nano und er zeuge mit „sudo nano Kamera.py“ ein neues leeres Script.


Gespeichert wird mit der Tastenkombination Strg + x Änderungen Bestätigen und mit Y speichern und den Dateinamen mit Enter bestätigen.



Die Software 

Schauen wir uns das Script dazu an:

import RPi.GPIO as GPIO
import time, os, sys
import subprocess, datetime

SENSOR_PIN = 4

GPIO.setmode(GPIO.BCM)
GPIO.setup(SENSOR_PIN, GPIO.IN)

IMGDIR='/usr/share/nginx/html/Pics/'

while True:
    # PIR-Status lesen
    Bewegung = GPIO.input(SENSOR_PIN)
    if Bewegung == 1:
      print "Bewegung"
      ts = time.time()
      st = datetime.datetime.fromtimestamp(ts).strftime('%Y-%m-%d_%H.%M.%S')
      filename = 'photo_' + str(st) + '.jpg'
      cmd = 'raspistill -o ' + filename + ' -t 10 '
      pid = subprocess.call(cmd, shell=True)
      print filename

In IMGDIR legen wir den Speicherpfad der Fotos fest. Diese können wir dann mit einem SCP Client wie WinSCP downloaden.

Die Ausgabe im CLI halten wir bewusst kurz und sie dient eigentlich nur Kontrolle des Script bevor wir unsere Kamera ins Auto stellen.


Anschließend wird das Script mit

sudo nano /etc/rc.local

als Autostart eingetragen.

Überwachungskamera in einer Dose

Zum Schluss habe ich den Sensor, die Kamera, sowie den Raspberry Pi und die Powerbank in eine leere Eiweißpulverdose gebaut. Von außen vorsichtig Löcher in die Dose schneiden und von innen den Sensor und die Kamera befestigen. Beim Befestigen der Sensoren seid einfach kreativ, es geht Klebeband oder Heißkleber. Der Schraubverschluss macht den Ein- und Aufbau etwas schwierig aber mit ein wenig Fingerspitzengefühl klappt das.

Die Dose kann dann über Nacht in das Auto auf das Armaturenbrett oder die Hutablage gestellt werden. Im Laufe des nächsten Tages habe ich dann die Fotos mit dem Laptop gedownloadet.

Die Farbe passt aufgrund der Infrarot Scheinwerfer nicht aber die Person ist gut erkennbar und die Kamera kann auch noch im Zoom eingestellt werden.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß und richtet die Kamera nicht direkt auf die Straße, nicht das ihr noch Ärger bekommt, wenn jemand „Unschuldiges“ fotografiert wird.

Viele Grüße und bis zum nächsten Blogeintrag.

Es empfiehlt sich          
euer RoBi

6 Kommentare

veit

veit

Das so eine Überwachungskamera gegen geltendes Recht verstößt wurde ja schon erwähnt … dennoch interessant, da ich meine Terrasse überwachen möchte.
Für den Raspi gibt es ein speziell für Videoüberwachung gebautes Betriebssystem mit diversen Optionen, mit einem Raspberry Zero spart man sich noch etwas Stromverbrauch, oder für KFZ Nutzung: besser mit einem ESP32 realisieren, dann klappts auch mit der Akkulaufzeit.

Bernd Albrecht

Bernd Albrecht

@ Rainer “Wie lange hält der Akku ?”
Je nach RasPi / je nach Powerbank oder Akku.
Der Pi Zero mit 10.000 mAh Powerbank hält eine Nacht.
Ggf. die Autobatterie anzapfen. Die hat 60 – 90 Ah. Dann benötigt man
https://www.az-delivery.de/products/lm2596s-dc-dc-step-down-modul-1?pos=1&_sid=daa8cdc83&ss=r

Knut Hansen

Knut Hansen

Hallo,
habe die Installation nachgebaut.
Problem, die Anschlüsse am Bewegungsmelder sind verkehrt. Plus und Minus vertauscht.

Gruß

Knut

Hartmut

Hartmut

Hallo, ein paar kurze Überlegungen zu diesem Projekt:
1. Es werden immer sog. Unschuldige fotografiert! Um ein Auto herumlaufen ist weder verboten noch ist es schädlich. Ich vermute, dass hier bereits eindeutig ein Verstoß gegen das Datenschutzgesetz vorliegt, das die Erfassung, Speicherung und Auswertung von personenbezogenen Daten ohne konkreten Anlass verboten ist.
2. Was hat man davon, wenn man von einem vermutlichen Täter (angenommen, das Auto wird am nächsten Tag beschädigt vorgefunden) eine fotografische Aufnahme hat? Wie soll man damit allein herausfinden, um wen es sich handelt, ob die Beschädigung durch genau diese Person erfolgt ist oder doch durch eine andere, die nicht von der Kamera erfasst wurde?

Fazit: Ich rate von der Realisierung des Projekts ab, so sehr ich auch die Beweggründe dafür verstehen kann.

Dirk

Dirk

Kosten?
LG
Dirk Willner

Rainer

Rainer

Wie lange hält der Akku ?

Einen Kommentar hinterlassen

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung moderiert